fly737

(1/2) > >>

friewa:
Hatte das große Vergnügen in einem Flugsimulator im Maßstab 1:1 die b737 zu fliegen. Wählte die Strecke LOWW - LKPR bei realem Wetter.
Vorher wie üblich 1/2 Stunde briefing und nähere Erläuterungen zum Cockpit. Den Flug konnte ich im FMC programmieren und den Flug selbst machte ich ohne AP.
Mein Co war natürlich der Navigator.
Pushback und anschließendes taxi to Rwy29, das war dann echt neu für mich - mit Pedalen - war aber gar nicht so schwer diese zu bedienen.
Start - Flug - Landung und wieder taxi to Gate, ging alles bestens.
Zufrieden und um einige Erfahrungen reicher verließ ich das Cockpit und wenn jemand mal irgendwo solch eine Gelegenheit hat, ich kann es nur empfeheln das zu machen. 
ein Link dazu www.fly737.com

gregorfalkner:
 

Das steht bei mir auch ganz oben auf der Wunschliste 

Ich finde es irgendwie unglaublich, dass man nur mit FluSi-Training wirklich eine 737 starten und landen kann - du hast doch keinen realen Pilotenschein, oder Werner?

Liebe Grüße

Gregor

friewa:
nein Gregor ich besitze keinen realen Pilotenschein aber "sitze" schon Jahre und Stunden an den versch. Flugsimulatoren die bislang auf dem Markt erschienen sind - schau mal rein in meine IVAO ID 140316, da sieht man mein Angagement im allgemeinen 

sro:
Quote

schau mal rein in meine IVAO ID 140316, da sieht man mein Angagement im allgemeinen

Oha, das ist in der Tat beeindruckend *in Ehrfurcht verneig*

Dagegen nehmen sich meine 190+ Stunden ja irgendwie niedlich aus ;-) Und so hübsche bunte Badges habe ich auch gar keine 

Quote

Jahre und Stunden

genau genommen sind es 10 Monate und 29 Tage reine Flugzeit online!

Alle Achtung, Werner! Warum sehen wir Dich eigentlich nie bei Tratsch & Fly? 

Grüße, Stefan

friewa:
habe mir mal das näher angeschaut bzgl. "Tratsch & Fly" und werde mal dabei sein, versprochen 

Navigation

Up one level

Next page