Warum eigentlich...

(1/3) > >>

gregorfalkner:
...wird in der Kabine waehrend Start und Landung bei Dunkelheit das Licht ausgeknipst? 

Hat jemand eine gute Antwort auf diese Frage, die mich nun schon jahrelang beschaeftigt? 

Liebe Gruesse

Gregor

wallausmikel:
Hallöchen Chef,

die Antwort ist gang einfach - wegen der Emgergeny Prozedures...
... im Notfall sollen die Paxe nicht abgelenkt werden und die "Fußbodenleitlichter"
klar zu erkennen sein. Außerdem soll beim EVAC vermieden werden, dass beispielsweise
in der Nacht (Hell/Dunkel) Desorientierunsanzeichen auftreten....

gruß

Mikel

gregorfalkner:
Yep, klingt einleuchtend! Danke Mikel!! 

Matthias:
Ich würde persönlich beim Piloten darauf bestehen, denn als "Flusi-Fan" sieht man so mehr von der Landung, wenn so verfahren wird 

gregorfalkner:
Ja, absolut! Ich finde das auch immer sehr praktisch. Umso fieser dann, wenn man sich nach dem TakeOff zurücklehnt, die Augen schließt und 2 Minuten später die Festbeleuchtung wieder erstrahlt, begleitet von einer Sinfonie von Informations-, Empfehlungs- und Verkaufsansagen

Navigation

Up one level

Next page