Ab wann steht uns denn die neue B737-800 zur Verfügung?

(1/1)

Lars2007:
Hallo Miteinander,

seit geraumer Zeit lese ich auf unserer Homepage, dass die neue Boeing 737-800 Ende Juli in Oslo eingetroffen ist. Nur hat sie offenbar den Liniendienst noch nicht aufgenommen. Deshalb hier meine Frage an die Geschäftsführung: Ab wann steht uns Piloten denn die neue Maschine zur Verfügung?

Thorben:
Hallo Lars,

tjaa... diese Verspätung geht auf meine Kappe 

Im Grunde könnte man den Flieger so veröffentlichen.

Allerdings gibts es da noch 2-3 Dinge die mich stören...
...und ich dachte es wäre leicht zu reparieren.
Da habe ich mich leider etwas verschätzt. Leider war der Newseintrag da schon geschrieben.
Da ich in den letzten Wochen beruflich und privat gut eingespannt war,
ist der Flieger noch immer nicht einsatzbereit in Oslo. 

Ich hoffe ihr habt da noch ein wenig Geduld und '
möchte mich für die Fehlplanung entschuldigen...

Lars2007:
Hi Thorben,

danke für die schnelle Info! Natürlich haben wir Verständnis, RL geht auf jeden Fall immer vor. Ich bin nur so furchtbar gespannt auf die neue Maschine, deshalb hatte ich jeden Tag ungeduldig nachgeschaut, ob sie schon Ihren Liniendienst aufgenommen hat.

Wir haben also noch ein wenig Geduld und freuen uns weiter auf den grossen Moment ... 

Danke, dass Du uns die Maschine zusammenbastelst! 

gregorfalkner:
Hi Thorben!

Ich erinnere mich, du hattest eine Überführungsflug der "Neuen" angedacht...

Wollen wir schon mal ein paar Etappen hier veröffentlichen, von denen dann jeder eine übernehmen kann? Seattle - New York - Reykjavik - Oslo oder sowas?

Happy greetings!

Gregor

Thorben:
Hallo noch einmal,

ja... in Sachen Überführungsflug könnte man schon mal anfangen zu planen!!

Ich hatte schon mal die Flüge Seattle-Kangerlussuaq-Oslo angedacht... allerdings wäre ein weiterer Stop in Boston und dann über Keflavik nach Oslo...
Je nachdem wieviele freiwillige man findet :-)

Zum Status des Fliegers... unglücklicherweise hat man die Sitzbezüge in der falschen Farbe geliefert 
(Der wirkliche Grund für die Verspätung ist, das die Fenster im Paintkit alles andere als schön sind, das habe ich die letzten Tage manuell korrigiert... die weiteren Kleinigkeiten wie fehlende Kennung auf der Tragflächenunterseite und ColourAir-Labels auf den Triebwerken werde ich dann in den nächsten Tagen machen. Ein Datum gebe ich noch nicht 

Noch eine angenehme Woche!

Navigation

Up one level