fseconomy.com

<< < (49/59) > >>

CL218:
Fragen wir mal Johannes wegen upgrade. Kosten sind in unserer eignen Werkstatt:
IFR package CAVA Aviation Services $14,666.00 
GPS CAVA Aviation Services $44,000.00 
Eigentlich müsste ja das Geld intern nur verbucht werden,d.h. Ausgaben kommen als Einnahmen wieder rein, oder?

Edit: Preise für Fuel angepasst, nachdem Transair wieder angezogen hat, habe ich auch, aber darunter geblieben, dafür hat Transair Maintenancce auf 7% abgesenkt, habe da aber nichts unternommen.

pj1975:
Also die Kosten fuer Upgrades gehen an "FSE",  die Werkstatt erhaelt davon nur 10% ! Also das GPS wuerde uns ca. 40.000 kosten !

mheymann76:
Na eigentlich kommt man auch ohne ganz gut klar finde ich. Für die Kurzstrecken eh.  Hab auch so von Nordamerika nach Norwegen gefunden irgendwie. 

Nein im Ernst, wegen mir muss man das Geld nicht unbedingt ausgeben. 

CL218:
Dann aber IFR-tauglich machen, VFR ist nur zwischen Sonnenaufgang und Untergang (ca.) möglich, und da ist nicht viel Luft da oben im Moment. Dergleichen bekommt man Probleme mit Wolkenuntergrenzen bzw. wie ich es letztens hatte, die Airports m Nebel sind, VFR wird dann verweigert. Da wir (jedenfalls ich) mit realem Wetter fliegen, sollte darüb ere nachgedacht werden, auch kann man nicht einfach mal Juni einstellen, damit abends die Sonne scheint. Und das IFR-Package kostet ja erheblich weniger.

pj1975:
Das IFR Paket ist OK, aber bitte bei uns machen lassen. Wer nicht auf GPS verzichten will soll sich einen PDA mit GPS mitnehmen

Navigation

Up one level

Next page

Previous page