Sonntagsstress...

(1/1)

wallausmikel:
Sonntagstress…

Eigentlich hatte ich mich auf ein ruhiges Frühstück nach einem kleinen Linienflug gefreut, doch es sollte anders kommen… Aber der Reihe nach. Geplant war eigentlich nur ein harmloser Linienflug von Berlin nach Düsseldorf mit der Charter 737
LN-BAN.Flugzeit so  ca. 1 Stunde wenig Paxe und recht ruhig.

Im Anflug auf Düsseldorf meldete sich dasCAVA Dispatch-Center und teilte mir mit, dass unsere PMDG 747-400  LN-CAJ „Nordic Queen“ schon auf der Position V82 auf mich warten würde.

Tromsö hätte da einen kleinen Auftrag für mich. 130 Hurtigrouten-Paxe, 40 russische Fischer, 40000 Zahnbürsten und 24000 Dosen Bier für Murmansk  (gesponsert von einem großen deutschen Fussballsponsor, das Bier kommt übrigens aus dem Sauerland, der Sponsor aus Russland)     sowie eine Menge Maritime Ausrüstung für Kirkenes.

Na Supi, kein ruhiges Frühstück, bestenfalls ein Mittagessen in Kirkenes.   
Denkste… Arrival war nicht Kirkenes, sondern Ivalo, da die Fischer einen Anschlussflug nach Archangelsk gebucht hatten.

Die Hurtigroutenpaxe würden auch aussteigen, Anschlussprogramm Inarisee. Also auch nichts mit Mittagessen. Also unsere 737 abgestellt und in die 747 gewechselt.

Hannes als FO hatte schon ganze Arbeit geleistet. Das FMC war schon programmiert und die Crew
schon bei der Arbeit.

Die Paxe schon mit Zeitungen und Prospekten versorgt und wir eigentlich fertig zum Start.
Da Sonntags Morgens um 9.00 in Düsseldorf nicht wirklich viel los ist, ging es sofort los
auf unserem Trip in die Finnmark. Der Flug als solcher verlief ohne jeden Zwischenfall.

Landung um 12.09 Uhr und um 1230 Feierabend. Das Problem war nur eine Maschine auf-
zutreiben  um nach Tromsö ins Buero zu fliegen. Also Auto gemietet um zu meinem Freund
Olle Johansen nach Inari zu fahren. Dort haben wir dann gemeinsam Mittag gegessen und
sind danach mit der CAVA Wasser-Cessna nach Tromsö geflogen. 

Der Inarisee im Fühherbst hat Landschaftlich  für allen Stress heute morgen voll entschädigt.

Ich hoffe ja der Chef zahlt eine virtuelle Zulage für so viel Stress am Sonntag  Morgen…   

Mikel

Matthias:
Hallo Mikel,

oh mann - was für ein Vormittag  Toller Bericht.

Die virtuelle Zulage wird dir in den Spind gestellt - aus Radeberg 

Navigation

Up one level