Descending

(1/1)

friewa:
es soll eine ganz einfache "Faustregel" geben, wo man sich ausrechnen kann, wann man mit dem "descending" beginnen kann/soll/etc. 

Bin sicher darüber ist der eine oder andere von uns kundig und danke schon jetzt für die Mitteilung. 

Aeronaut:
Servus Werner!

Stimmt die Faustregel gibt es :-)!

Du nimmst einfach die Höhe die Du abbauen möchtest mal 3, das ist dann die benötigte Distanz in NM.
Als Sinkrate nimmst Du Deine Groundspeed durch 2.
Als Ergebnis bekommst Du einen schönen 3 Grad Desent.

Beispiel:

Du bist in 10.000 ft im Anflug auf Amsterdam (liegt für das Beispiel perfekt auf Meereshöhe) mit einer Groundspeed von 240 knt.
Du brauchst also 10x3 (10 für 10.000 ft) = 30 NM um Deine Höhe abzubauen.

Als Desentrate brauchst Du 240/2 (für 240 knt) = 1200 ft pro min (=>Ergebnis 120  dann noch mal 10 nehmen).

Damit klappt das echt prima!
Wir wenden das auch genauso an,- ganz speziell bei Nonprecission Approaches!

Hoffe das hilft Dir.

Lieben Gruss,

Markus

pj1975:
3NM pro 1000 Ft   also 90 NM für FL300 

Aeronaut:
Genau  !

friewa:
Daaaaaaaaaaaaaaaanke sakrisch -  

Navigation

Up one level