CAVA World Tour

(1/2) > >>

CL155:
Servus,
Würde gern die CAVA World Tour 2011 mit der B767 fliegen. 
Nur::
Ich kann nirgends einen Flugplan für dieses Event finden! 
...und wie und was muß ich bei der Buchung und Abrechnung beachten?
Kann ich das auch über FsPassenger abrechnen?
im voraus Danke für Eure Hilfe!
Gruß  Reinhard - CL155

CL204-2:
Hi Reinhard

Ging mir am Anfang auch so  . Auf der Homepage findest Du folgende Hinweise: Unter dem Bild der B767 findest Du den gesamten Umlauf. Er beginnt in Oslo und endet in Stockholm. In einem Breaking News von Gregor ist zudem erwähnt, dass alle diese Flüge mit CLA9999 abgerechnet werden können.
Wenn Du jedoch in den Flugplan unter dem Reiter Flugbetrieb einen Flug mit der B767 ab Oslo eingibst erscheinen auch die Flüge der World Tour. Sie beginnen mit dem Flug CLA9912 Oslo - Kigali und enden mit dem Flug CLA9921 Astana - Stockholm  . Ich stehe im Moment noch in Astana und werde am Wochenende die Tour abschliessen. Sämtliche meiner Flüge habe ich mit den entsprechenden Flugnummern via FSPassenger abgerechnet. 

Gruess, Michael - CL204

CL155:
Hey, ...  ist das Jahr 2011 schon zu Ende??
warum ist die Cava World Tour  - 2011 - !!!  schon Anfang März nicht mehr buchbar?? 
Hab da, glaube ich, nie ein Datum gelesen, daß das Jahr 2011 Anfang März endet. Wenn ich solche Events bei anderen
Organisationen (z.B. IVAO) oder anderen VA´s (z.B. FXP-Air) anschaue, ist eine ...-Tour 2011 auch das ganze Jahr über für die Piloten buch- und durchführbar! Als normaler Arbeitnehmer, der seine Freizeit auch noch mit Familie verplanen muß, ist es doch unmöglich, X-Langstreckenflüge in nur 2 Monaten durchzuführen! ( ich fliege grundsätzlich nur in Realzeit ohne
Zeitbeschleunigung! >siehe meine FSPassenger Reports!)
Ich bin nun schon stark enttäuscht, das ich dieses Event nicht mehr fliegen kann und das eventl. Piloten die Schwinge bekommen, die mit vielleicht bis zu 16facher Zeitbeschleunigung sich diese  ""Auszeichnung"" erarbeitet haben
Gruß Reinhard

gregorfalkner:
Hmmm...ich kann deine Frustration gut verstehen, Reinhard. Der Grund dafür, dass die World Tour bei uns so "kurz" ausfällt, ist der, dass Oliver sie in mühsamer Kleinarbeit in unseren regulären Flugplan integriert hat. Unsere Boeing 767 kann aber nicht ein ganzes Jahr World Tour fliegen, sondern muss eben nach ein paar Wochen wieder in den regulären Flugbetrieb übergehen.

Am wichtigsten ist aber natürlich, dass so viele Piloten wie möglich auch an der Tour teilnehmen können. Ich schlage deshalb vor, dass die CAVA World Tour 2011 bis 31.12.2011 durchgeführt werden kann - unter der Bedingung, dass man sie im FluSi an den korrekten Daten durchführt. Du kannst also eine Etappe im November fliegen, solange du im FluSi Ende Februar eingestellt hast - weil da soll die 767 laut Flugplan ja auf der World Tour unterwegs sein.

Nach Vollendung der World Tour reicht eine kurze e-mail an base-manager@colourair.de um die silberne Pilotenschwinge bald an der virtuellen Uniform tragen zu können  

Klingt das nach einer für alle akzeptablen Lösung?

Oliver CL217:
Hallo Reinhard,

ich kann deinen Ärger absolut nachvollziehen. Denke mal das ich die World Tour im Vorfeld nicht ausreichend vorgestellt habe, daher die Missverständnisse bezüglich Dauer und Flugplan. Das werde ich bei zukünftigen Projekt besser machen. Und ich kann mit dem Vorschlag von Gregor durchaus leben.

grüsse

Oliver

Navigation

Up one level

Next page