Pilotenreise

(1/2) > >>

Aeronaut:
Hallo Kollegen!

Vor einigen Monaten war hier im Forum der Vorschlag, heuer wieder eine Pilotenreise durchzuführen.
Ich wollte daher nachfragen ob es dafür einen fixen Termin gibt,- bzw. ob sie überhaupt zu Stande kommt.
Wenn ich dabeisein möchte, müsste ich das nämlich min. 2 Monate im voraus wissen um die entsprechenden Tage als frei beantragen zu können.

Lieben Gruss,

Markus  CA005

CL218:
Ich galube, Oktober war so grob eingeplant, aber weiß auch nix genaues. *Gregor anstubs*

gregorfalkner:
Moin Jungs!

Die Sache ist nicht vergessen und der Oktober ist auch ein guter Monat dafür.

Das Problem ist derzeit, dass meine Freundin sich eine ziemlich fiese Krankheit eingefangen hat, von der wir nicht wissen ob sie nächste Woche, in zwei Montaten oder in zwei Jahren verschwindet. Insofern weiß ich auch nicht, wie und wann ich eigentlich weg kann. Ich hoffe, dass wir in den nächsten Wochen da ein paar Antworten bekommen und den Herbst dann auch planen können...

Wann müsstest du spätestens Bewscheid wissen, Markus?

Beste Grüße

Gregor

Aeronaut:
Danke für die Info!

Ich war jetzt grad ein paar Tage in Tirol unterwegs und bin gerade wieder Heim gekommen.

Also bei mir ist es so, dass ich immer am 30. des Monats für das übernächste Monat meine freien Tage "anfragen" kann.
D.h., ich muss spätestens am 30. August per Email meine gewünschten Tage (max. 5) für Oktober anfragen.
Ich kann also immer nur für den übernächsten Monat anfragen.
Anfragen desshalb, weil die freien Tage dann nach Senoirität vergeben werden.
D.h. der Dienstälteste Copilot bekommt fast alles was er sich wünscht, der Dienstletzte hats halt nicht so prickelnd.
Ich bin ziemlich genau in der Mitte bei den Copiloten,- hab daher bisher auch praktisch alle Wunschtage bekommen.
Man kann aber halt nur schlecht kurzfristig planen...

Nun zu Dir Gregor,- das sind ja wirklich sehr schlechte Nachrichten seitens Deiner privaten Umstände!
Das klingt wirklich schlimm...
Vor allem, wo Du doch jetzt erst vor einigen Monaten Papa geworden bist.
Ich hoffe es geht Euch dreien als "Team" trotzdem soweit gut!
Dann auf jeden Fall alles liebe und gute zu Dir und natürlich auch die besten Wünsche für Deine Frau!
Und natürlich auch noch mal meinen grössten Respekt, dass Du Dich trotz der Umstände so um die CAVA kümmerst und Dich dafür einsetzt!!!

Lieben Gruss,

Markus
CAA 005

Germanflyer:
Hej

kurz OT muss aber sein. Mark hat recht lieber Gregor. Einen supergrossen Respekt und ein grosses Dankeschön. Es ist toll solche (verzeih bitte) "Typen" wie dich in einer VA zu haben.
Ich persönlich wünsche deiner Frau unbekannterweise alles erdenklich gute, und hoffe das sie bald wieder auf den Beinen ist.  Für euch drei alles Gute nach Norwegen.

LG Arvid


P.S Hast du was mitbekommen von dem Schrecklichen Attentat. Ich bin echt erschüttert. Meine Anteilnahme an die Angehörigen und Verletzten. Stand 12.00Uhr  91 Tote.
Mein Gott.

Navigation

Up one level

Next page